Bauteile und Montage

Egal ob Getriebeblock oder Kurbelwelle, Filterelement oder Schraube – Schmutzpartikel können verheerende Auswirkungen haben. Das Fraunhofer IPA prüft seit vielen Jahren verschiedenste Komponenten und deckt damit Verschmutzungsursachen von Schadensfällen oder verhindert sie im Idealfall. Sind die Partikelquellen im Montageumfeld zu vermuten, unterstützen die erfahrenen Mitarbeiter ebenso bei der Optimierung von Prozessen und Produktionsgestaltung.

Unter der Leitung des Fraunhofer IPA entstanden sowohl die im VDA-Band 19.1 gültigen Richtlinien zur Prüfung funktionsrelevanter Automobilteile als auch die im VDA-Band 19.2 veröffentlichten Leitfaden hinsichtlich der Sauberkeit von Umgebung, Logistik, Personal und Montageeinrichtungen.

Leistungsangebot

Bauteilsauberkeit nach VDA-Band 19

Von klein bis XXL:
O-Ringe bis hin zu Nutzfahrzeug-Komponenten

Montagesauberkeit nach VDA-Band 19.2

Prozesskettenanalyse zur Steigerung der Sauberkeitsqualität